Saarbrücken geht mit gutem Beispiel voran! FDP und CDU begrüßen die Verteilung von Masken an soziale Einrichtungen!

Es habe sich im Verlauf der Pandemie aus Sicht der Stadtratsfraktion von FDP und CDU gezeigt, dass das Tragen von Masken sinnvoll sei. Nach den jetzt gefassten Beschlüssen dürfen z.B. Geschäfte oder der ÖPNV nur noch mit medizinischen oder FFP2 Masken betreten werden. Es müsse daher auch sichergestellt sein, dass es nicht am Geld scheitert, ob Bürger weiterhin Geschäfte besuchen dürfen. „Wir begrüßen daher sehr die Aktion der Landeshauptstadt Saarbrücken und ihres Oberbürgermeisters Uwe Conradt, kostenlos Masken an soziale Einrichtungen zu verteilen“, so Dr. Helmut Isringhaus, Fraktionsvorsitzender der FDP Stadtratsfraktion. Diese gemeinsame Aktion der Städte und Gemeinden im Regionalverband sei vorbildlich. „Wir hoffen, dass diese Aktion viele Nachahmer findet, denn es darf nicht am Geldbeutel scheitern, ob unsere Bürger ihre Gesundheit schützen können“, so Isringhaus abschließend.