FDP begrüßt mehr Freiraum für den Hund

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Raab: Hund wesentlicher Faktor für qualitativ lebenswerte Stadt
Saarbrücken, den 25.01.2018 – Die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat begrüßen die Entscheidung der Verwaltung, Hundehalter ab dem 1. März zu gestatten ihre Hunde auf der sogenannten Vogelinsel ohne Leine laufen zu lassen.
„Diese Entscheidung hin zu einer hundefreundlicheren Stadt war längt überfällig. Hunde sind für viele Menschen Teil der Familie und ein großer Faktor für das persönliche Wohlbefinden. Saarbrücken hat sich zu lange hundefeindlich gezeigt und trotz hoher Hundesteuer nichts für die Hundehalter gemacht.“, so Tobias Raab, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP.
Des Weiteren setzen sich die Freien Demokraten für eine Absenkung der Hundesteuer und mehr Hundetüten ein. Auch dürfe sich die Verwaltung nach diesem richtigen Schritt nicht auf ihren Erfolg ausruhen. „Wir brauchen mehr Hundeflächen im gesamten Stadtbereich, um unsere Stadt noch lebenswerter zu gestalten.“, so Tobias Raab abschließend.
Falls Sie mehr über dieses Themengebiet erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]