Keine Parkentlastung ohne neue Parkplätze

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Freie Demokraten fordern Stadt zum Handeln auf
Saarbrücken, den 29.09.2017 – Medienberichten zufolge gibt es erneut Ärger über die unzumutbare Parkplatzsituation in Saarbrücken. Diesmal sind es die Bewohner der Werderstraße in Altsaarbrücken, die unter einem Halteverbot direkt in ihrem Wohngebiet leiden müssen. „Dies ist nur verständlich, wenn man bedenkt, dass jene Bürger noch für Parkplaketten bezahlen, die sie jetzt schon kaum nutzen können, da schlicht viel zu wenig Parkplätze für die Bewohner zur Verfügung stehen.“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende Karsten Krämer.
Aber nicht nur in der Werderstraße ist der Unmut über die Rarität der das mangelnde Angebot an öffentlichen Parkplätze spürbar. So sind Pendler nicht nur Dauerstau und Baustellen, sondern auch viel zu hohen Parkpreisen ausgeliefert. Touristen machen viel zu häufig einen großen Bogen um die Saarbrücker Innenstadt, wie aktuelle Erhebungen belegen. Immer wieder ärgern sich Pendler über an Dreistigkeit grenzend hohe Parkgebühren an den Bahnhöfen und Touristen haben aufgrund der Stundenparkpreise gar keine Lust mehr die Landeshauptstadt zu besichtigen, sondern bleiben lieber im Center-Park am Losheimer Stausee.
„Frau Britz und die städtische Verwaltung müssen endlich mehr Energie darauf verwenden, die Parksituation durch neuen Parkraum und bezahlbare Parkplätze zu entspannen. Ansonsten hat Saarbrücken ein großes Problem.“, so Krämer weiter. Die Bürger dürften mit ihren teuren und ohne Parkplätze wertlosen Parkplaketten nicht alleine gelassen werden. „Insbesondere im Innenstadtbereich, in dem sich Parkplatzsuchende Touristen, Pendler, HTW-Studenten und Anwohner treffen, müssen endlich konstruktive Lösungen her. Ein alleiniges Verbannen von Autos und die Verknappung von entsprechenden Räumen sind ist nicht zielführend und würden auf Kosten der ansässigen Geschäfte und Unternehmen gehen.“, so Krämer abschließend.
Falls Sie mehr über dieses Themengebiet erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]