FDP begrüßt schnelle Umsetzung der Sanierung der Bahnhofstraße

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Einsparungen durch die FDP verhindern zeitliche Zäsur
Saarbrücken, den 28.05.2017 – Die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat zeigen sich optimistisch zur engagierten Umsetzung der Sanierungsarbeiten in der Bahnhofsstraße. „Die Verwaltung und insbesondere der zuständige Dezernent Prof. Lukas versuchen alles Mögliche dafür zu tun, dass die Arbeiten möglichst schnell umgesetzt werden, damit die Bürger und die ansässigen Geschäfte nicht über das Maß belastet werden.“, so der Fraktionsvorsitzende Karsten Krämer.
Die FDP hat von Anfang an immer darauf hingewiesen, dass eine Lösung gefunden werden muss, die die Gewerbetreibenden und die Kunden nicht zu sehr belastet.
Das Beispiel zeige auch, dass es nie verkehrt sei einen finanziellen Puffer in Reserve zu haben. „Zum Glück können wir auf Restmittel zurückgreifen, die durch unsere Initiative bei der Überdachung der Schifferstraße eingespart worden sind. Dieses Geld sorgt dafür, dass keine finanzielle oder zeitliche Zäsur zu befürchten ist.“, so Krämer abschließend.
Falls Sie mehr über dieses Themengebiet erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]