Freie Demokraten wollen Schwenken in Dudweiler und im DFG ermöglichen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]FDP-Fraktion fordert mehr öffentliche Grillplätze

Saarbrücken, den 21.05.2017 – Die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat fordern eine weitergehende Liberalisierung öffentlicher Grillplätze. „Der Sommer naht und damit auch die Schwenksaison. Doch gerade für Bürger, die keinen eigenen Garten besitzen, ist es oft schwierig eine geeignete Stelle für das Grillvergnügen zu finden. So gibt es weder im Deutsch-Französischen Garten noch im Stadtpark in Dudweiler ausgewiesene Stellen.“, so Karsten Krämer.

Dieses Problem wollen die Freien Demokraten angehen. Sie haben daher für die kommende Stadtratssitzung einen Antrag gestellt, in dem sie die Einrichtung brandgesicherter Grillplätze mit Müllentsorgungsmöglichkeiten in den Saarbrücker Parks fordert. Des Weiteren wird die Verwaltung aufgefordert, auch nach weiteren geeigneten Plätzen für Grillanlagen zu suchen.

„Ohne öffentliche Grillplätze wird das Schwenken schnell zur Brandgefahr und Umweltbelastung. Wir brauchen dringend mehr feuersichere Plätze mit entsprechenden Entsorgungsmöglichkeiten für Grillasche und entstehenden Müll. Besonders den Stadtpark in Dudweiler und den Deutsch-Französischen Garten könnten wir durch Grillplätze noch attraktiver gestalten.“, so der FDP-Fraktionsvorsitzende Karsten Krämer.
Falls Sie mehr über dieses Themengebiet erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]